Renner-Methode bei Naturheilpraktiker Jerome Meier in Basel

Manuelle Therapie

Quaternio© nach Victor Robert Renner-Methode© nach Leopold Renner

Quaternio© und die Renner-Methode©

sind manuelle Therapieverfahren, die aus der Bewegungstherapie entstanden sind. Grundsätzlich geht es darum, Körperasymmetrien zu verstehen und wo nötig zu beheben.

Den Zusammenhang von Körperhaltung und Körperbalance zu kennen, ermöglicht die besondere Funktion von Körperasymmetrie im Menschen zu verstehen.

Das Ziel der Behandlung ist es das vegetative Nervensystem (Sympathikus und Parasympathikus) auszugleichen, Strukturen zu lösen wo es angezeigt ist und zu festigen wo Spannung fehlt.

Diese manuellen Therapieverfahren ermöglichen einen direkten Weg zur ursächlichen Lösung. Mit sanften Bewegungen können Blockaden gelöst und das innere Gleichgewicht wiederhergestellt werden.

Anhand von Beckenschiefstand, verdrehten Wirbel und Beinlängendifferenzen kann der Körper sich über die Struktur mitteilen. Mit sanften Bewegungen kann das Schaltsystem des vegetativen Nervensystems beeinflusst und Blockierungen wieder mobil gemacht werden. Damit lassen sich Rückenschmerzen ebenso gut behandeln wie Organ bezogene Funktionsstörungen.
Die Therapie eignet sich bei Schmerzen und chronischen Erkrankungen.

Behandlung

Je nach Schweregrad der Beschwerden sind meistens 4 bis 8 Behandlungen induziert. Eine Behandlung dauert zwischen 30 und 60 Minuten.

Vereinbaren Sie einen Termin

Unternehmen auch Sie etwas gegen Ihre Beschwerden und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Termin vereinbaren 076 425 06 01

Das sagen zufriedene Patienten zur Behandlung bei Naturheilpraktiker Jérôme Meier

"Herr Meier hat mir sehr geholfen, vor allem bei meinen Rücken- und Schulterproblemen."

Hedy Müller-Welti, Zürich
Schreiben auch Sie eine Bewertung

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden:


Sie sind hier:

Symptome

  • Rückenschmerzen
  • Nackenverspannungen
  • Gelenkschmerzen
  • Kopfschmerzen

Behandlung

  • Erstbehandlung mit Anamnese
  • Diagnostik der strukturellen und viszeralen Osteopathie
  • 4 Sitzungen Behandlung
  • Nachbetreuung
  • Gesamtdauer:
    8 Sitzungen à 30−60 Minuten